Hochzeitsgesteuert – wenn die Glocken läuten, flipp ich aus!

Frau kurz vor der Hochzeit. Quelle: GloriaAgostina / Pixabay

Und wer heiratet mich?

Die Hochzeit, der schönste Tag und unvergesslichste Moment eines jeden Brautpaares, so denkt man es zumindest .. lach! Ist es auch, denn nach diesem besagten Tag wird nichts mehr so sein, wie es einmal war .. kicher! Hierbei werden die Rollen klar und deutlich verteilt, so nach dem Motto „Geben und nehmen“ wird beiden Brautleuten ein standesamtliches Schriftstück, welches mit einem Siegel versehen sogar vor dem Gesetz Bestand hat. Es hat auch etwas Herzergreifendes an sich eine strahlende Braut ganz in Weiß in Augenschein nehmen zu können, denn immer wenn ich einen solchen Augenblick genießen darf, flippe ich Hochzeitsgesteuertes Weiblein total aus .. kicher! Haben sich doch zwei Hochzeitsgesteuerte Wesen tatsächlich dazu entschieden mehr oder weniger freiwillig einer langjährigen Tradition anzuschließen, welche unter dem Begriff „Ehe“ eigentlich nichts anderes bedeutet, als in eine Art moderne Besserungsanstalt einzuziehen .. kicher! Mich persönlich macht das Läuten der Hochzeitsglocken total verrückt, denn als Hochzeitgesteuerte Frau lasse ich keine Gelegenheit aus, um auf einer solchen angesagten Party aufzukreuzen .. kicher!

Meine eigene Hochzeit? Bitte was soll ich denn damit anfangen? Ehrlich gesagt bin ich noch keinem männlichen Artgenossen begegnet, welcher mich bedingungslos dahinschmelzen lassen hat, liegt aber auch etwas an meinen gehobenen Ansprüchen .. kicher! Ich erwarte schließlich eine gehörige Portion Anstand und auch etwas Wohlstand, denn welche Artgenossin möchte sich schon einem Bettelmönch an den Hals werfen, wohl keine .. lach!

Käfer knallrot für Hochzeit

Quelle: SplitShire / Pixabay

Hatte doch kürzlich erst meine beste Busenfreundin ihren langjährigen Verlobten das lang ersehnte „Ja Wort“ ins Ohr gehaucht, weiß gar nicht mehr ob es das rechte oder linke gewesen ist .. kicher, und seitdem hat sie sich total verändert .. seufz! Hochzeitsgesteuert, wie ich bin, hatte ich mir auf dieser Feierlichkeit natürlich auch die Ehre gegeben und durfte sogar die Trauzeugin sein .. seufz! Elvira, so heißt meine beste Freundin übrigens sah auch so etwas von aufreizend aus .. mmmhhh!

Kleiner Zungenbrecher:
Brautkleid bleibt Brautkleid und Blaukraut bleibt Blaukraut!

Na ja, ist nun eben eine andere Situation geworden und verständlich, dass Elvira nun mehr Zeit im Kreise der eigenen Familie verbringen möchte, als mit mir Hochzeitsverrückter Zicke .. lach! In zwei Wochen darf ich erneut Trauzeugin spielen, denn dann wird meine Schwester sich Hochzeitgesteuert in den Hafen der Ehe schippern lassen, ich hoffe es wird kein Untergang nach dem Vorbild der Titanic .. seufz! Sie ist zwar eine ausgezeichnete Schwimmerin, doch gegen eine Brandung ist nahezu jeder machtlos. Bleibt abzuwarten, wie viele Feierlichkeiten ich hübsche Singlelady noch miterleben darf, ehe es mich vielleicht irgendwann doch einmal erwischt .. kicher! Bis dahin genieße ich es einfach dabei sein zu dürfen, wenn hochzeitgesteuerte Brautleute, Hochzeitgäste und Familienangehörige eine angesagte Modenschau möchten .. kicher! Ein Kuss in Ehren sollte man niemals verwehren, also ran an die Braut oder den Bräutigam, na na na nicht ich, und Leinen los .. lach! Der Hafen der Ehe ist bereits in Sichtweite, bleibt nur zu hoffen, dass der zu zahlende Tribut nicht zu hoch ausfallen wird .. seufz!

 

Hochzeitsgesteuert – wenn die Glocken läuten, flipp ich aus!
5 (100%) 2 votes