OPgesteuert – erst die Nase, dann der Busen und was kommt nun?

Rom wurde auch nicht an einem Tag erbaut!

Arzt bei der Op Quelle: tpsdave / Pixabay

Schönheit sieht man eben nur von außen!

Kein menschlicher Körper ist perfekt, zumindest nicht, wie Mutter Natur ihn erschaffen hat, eine krumme Nase, zu kleiner Busen oder viel zu schmale Lippen, wer soll sich dieses Schreckensszenario denn antun? Es ist einfach nur grauenvoll, denn wenn ich morgens vor dem Spiegel stehe und meine gebogene Nase betrachte könnte ich sprichwörtlich gesagt „einfach ausrasten“ .. seufz! Doch zum Glück habe ich einen Weggefährten (Partner) an meiner Seite, der keine Kosten scheut mich zum Schönheitsideal umzuwandeln .. kicher! Denn seine Worte lauten klar und deutlich, wozu haben wird den unsere Schönheitschirurgen, sollen die doch mal zeigen, was diese auf den Kasten haben .. lach! So durfte ich schon einige Korrekturen über mich ergehen lassen, denn mein Busen kann sich seitdem echt sehen lassen, welche Körbchengröße ich jetzt besitze, das bleibt meinem Liebsten vorbehalten .. kicher! Denn ich bezeichne mich seitdem als OPgesteuert, denn es gibt noch viele Dinge, welche eine Verschönerung vertragen können .. seufz!

Die Nase kommt als Nächstes dran, denn ich habe da sehr genaue Vorstellungen, welchem Star aus Hollywood ich ein ganzes Stückchen näher sein möchte .. kicher! Na wer schon, Schönheitsideal Angelina Jolie natürlich, denn für mich gibt es keine schärfere Schauspielerin, welche nicht nur ungemein viel schauspielerisches Talent besitzt, sondern auch im Privatleben ein richtig versautes Luder sein soll .. ggrr! Sie sieht ja auch umwerfend aus, kein wunder das Herr Pitt ihr förmlich zu Füßen liegt und nicht nur das, hatte doch die Haushälterin ganz unverhofft beim Verrichten der täglichen Hausarbeit (Saubermachen) eine ganze Menge Utensilien zu Gesicht bekommen, die wohl jede Pornoproduktion zum Schwitzen bringen würde ..lach! Schließlich ist Angelina Jolie auch ein bisschen OPgesteuert .. kicher! Klar kommen dabei Worte wie „ich möchte nicht, dass meine Kinder eines schönen Tages ohne Mutti aufwachsen müssen“ über die zarten Lippen, macht auch nichts, denn am Ende wissen wir doch alle, auf welche äußerlichen Merkmale es im Filmgeschäft ankommt .. lach!

Sehr hübsche Frau

Quelle: holdosi / Pixabay

Nun aber wieder zurück zu meiner Person, denn nach der Nase kommt der Po unters Messer, so nach dem Vorbild „Jennifer Lopez“ werde ich damit nicht nur meinem Göttergatten gehörig den Kopf verdrehen .. grr! So ein Knackpo ist schon fein, denn er gehört mir ganz allein und nur auserwählte Geschöpfe dürfen da hin..n, äh bitte schön anständig bleiben .. kicher! Noch die Lippen etwas aufspritzen lassen, denn schließlich soll mein Mann ja merken, wen er knutscht .. ggrr! Aber bitte keine Lippen wie Schlauchboote, das ist dann doch etwas zu dick aufgetragen! 😛 Danach wartet noch eine ganze Liste auf den Schönheitschirurgen, welche sehr zur Freude seines Geldbeutels unweigerlich abgearbeitet werden muss .. lach! Das nenne ich OPgesteuert, dabei ist es mir doch völlig egal, was andere über mich denken mögen, eines ist ausschlaggebend, dass ich mich letztendlich in meiner Hülle wohlfühle .. kicher!

OPgesteuert – erst die Nase, dann der Busen und was kommt nun?
5 (100%) 2 votes